5 leichte erfrischende Köstlichkeiten ein Sommergenuss

sorbet leicht und lecker erfrischende Köstlichkeiten

Die warme Jahreszeit ist eine gute Gelegenheit, um Gewicht zu verlieren

Ich möchte weniger essen! In den Regalen sind  Beeren und Früchten der Saison – und außerdem gibt es viele erfrischende Köstlichkeiten, die Sie sich leicht leisten können, ohne der Figur Schaden zuzufügen.

Entgegen der landläufigen Meinung ist süß nicht immer so ein Feind. Um fit zu bleiben, muss man nicht auf lecker verzichten. 

Wir bieten fünf Optionen für leichte, erfrischende Köstlichkeiten, gesund und besonders angenehm in der Hitze.

erfrischende Köstlichkeiten Sorbet

Erfrischende Köstlichkeiten – Sorbet

Dies bezieht sich auf ein in den Ländern des Ostens beliebtes Erfrischungsgetränk und nicht auf ein Dessert. Sorbet wird aus einer Vielzahl von Lebensmitteln hergestellt: Kräuter, Beeren, Früchte und sogar Blütenblätter, wobei Gewürze hinzugefügt werden. 

Es gibt hunderte von Rezepte, von den raffiniertesten bis hin zu den einfachen sind sie geschmacklich ausgezeichnet.

Zubereitung: 1,5-2 kg Obst (z. B. Trauben, Äpfel und Pflaumen, vorzugsweise saftig und süß) ins Wasser, bis es die Früchte vollständig bedeckt. Zum Kochen bringen, Gewürze hinzufügen: Zimt, Nelken, ein paar Stücke Ingwerwurzel und eine Stunde kochen lassen.

Fügen Sie den Saft einer Zitrone hinzu und lassen Sie das Getränk dann abkühlen. Abgießen und 2-3 Stunden im Kühlschrank stehen lassen. Auf Eis servieren und mit Minzblättern garnieren.

Erfrischende Köstlichkeiten – Beeren Smoothie

Smoothies (übersetzt aus dem Englischen – “weich”, “homogen”) – ein dickes Getränk aus Beeren , Obst oder Gemüse. Sie können den Smoothies Honig, Gewürze und Joghurt hinzufügen. Wir bieten eine leichte Version von Beeren, ohne Zucker und andere Ergänzungen.

Zubereitung: Nehmen Sie ein paar Handvoll beliebiger Beeren: Blaubeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren, Himbeeren (in beliebiger Kombination) und schlagen Sie sie in einem Mixer gut auf. Das leckere, erfrischende und gesunde Dessert ist nun fertig zum schlemmen!

Lies auch  Gesundes leckeres Essen: 5 Gerichte für Zweifler
erfrischende Köstlichkeiten Pfirsich Melba

Erfrischende Köstlichkeiten – Pfirsich Melba

Melba ist ein beliebtes Dessert aus Pfirsicheis, das im 19. Jahrhundert vom Küchenchef des Savoy Hotels kreiert und nach der australischen Opernsängerin Nelly Melba benannt wurde.

In der klassischen Version werden Pfirsiche mit Vanilleeis und Himbeersauce kombiniert. Heute wird Melba für eine Vielzahl von Rezepten zubereitet, darunter beispielsweise Rum, Wein, Quarksoße und andere Zutaten

Unsere Option ist schnell und einfach.

  1. Vier Pfirsiche halbieren, die Kerne entfernen. Bedecken Sie die Pfirsiche mit Wasser, fügen Sie zwei Teelöffel Zucker hinzu und kochen Sie sie 10-15 Minuten lang.
  2. Verteilen Sie zwei oder drei Handvoll Himbeeren mit zwei oder drei Teelöffeln Zucker, damit die Beeren zu einer Sauce werden (für ein leichteres Dessert können Sie auf Zucker verzichten, die süße der Himbeeren allein wird reichen).
  3. Geschälte Pfirsiche sind kalt. In Eisbällchen mit einer Kugel Eis servieren und mit Himbeersauce begießen.
Erfrischende Köstlichkeiten – Fruchteis

Ein erfrischendes Dessert aus gefrorenen Beeren oder Fruchtsaft ist viel einfacher als Eis, Sahne- oder Milcheis. Wenn der Kaloriengehalt von beispielsweise Eis etwa 220 kcal pro 100 g beträgt, beträgt das Fruchteis nur 79. Gönnen Sie sich Gesundheit!

Mochi Eis erfrischende Köstlichkeiten
Erfrischende Köstlichkeiten – Mochi Eis

Sehr leichtes (nur 100 Kalorien pro Portion) Premium-Eis, erfunden in den frühen 2000er Jahren auf Hawaii. Sein Schöpfer Keith Robbins basiert auf dem japanischen Modji (süße Bohnenpaste in Reisteig) und ersetzt die traditionelle Füllung durch hausgemachtes Premium-Eis. Dank des köstlichen Geschmacks (feinster, samtiger Reisteig mit einem milden, cremigen Eis im Inneren) hat sich Mochi zu einem beliebten Leckerbissen von Prominenten entwickelt. Mochi von Bubbies Hergestellt aus klassischem Vanilleeis, mit Erdbeeren, Schokolade und Früchten (aus Litschi, Mango, Pistazie, Passionsfrucht). Die Zutaten sind rein natürlich, weshalb Mochi von Anhängern einer gesunden Ernährung so geschätzt wird.

Lies auch  Zuckerfreies Eis selbst machen - 6 gesunde Rezepte