Psyche austricksen

Die eigene Psyche austricksen

Eine Art die Psyche austricksen zu können ist die Kunsttherapie, sie gilt seit jeher als wirksames Instrument zur Harmonisierung und Stabilisierung von Psyche und Nervensystem. Heute werden wir über eine solche Vielfalt wie das Modellieren sprechen und wie Sie mit Hilfe dieser Aktivität Angst lindern und einige psychologische Probleme lösen können.

 

Unter den Spielarten der künstlerischen Kreativität ist das Modellieren eine der zugänglichsten. Es eignet sich sogar für völlig “linke Hände” und erfordert keine besonderen Fähigkeiten, im Gegensatz zum Zeichnen, Sticken, Skulpturieren oder Applizieren. Seit unserer Kindheit sind wir alle daran gewöhnt, Figuren aus Plastilin zu formen, und wenn es nicht zur Hand ist, können Sie jedes vorhandene Material verwenden – zum Beispiel Ton oder Teig.

Die Vorteile der Modellierung bestehen darin, dass die Kreation im Gegensatz zu denselben Zeichnungen voluminös ausfällt. Und es hilft, ihre Gedanken und Gefühle realistisch auszudrücken.

Psychotherapiesitzungen mit Modellierung können sowohl für Erwachsene als auch für Kinder durchgeführt werden. Und das in verschiedenen Formen.

Es kann also eine Sitzung sein, die unter der Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt wird, sowohl einzeln als auch in der Gruppe. Sie können dies in der gewohnt freundlichen Gesellschaft mehrerer Personen oder auch ganz alleine tun. Sie können eine “Familiensitzung” vereinbaren. Oder Sie können Ihr Kind bitten, zu formen, was es stört.

In welchen Fällen sollte die „Plastilin“-Therapie eingesetzt werden?

„Materialisierung“ von Ängsten

Eine Person ist sich nicht immer bewusst, wovor genau sie Angst hat, und wenn sie sich dessen bewusst ist, versteht sie nicht immer, wie sie damit umgehen soll.

Lies auch  das richtige Spielzeug

Manchmal haben Ängste einen bestimmten Ausdruck – sagen wir, wir haben Angst vor Hunden oder Spinnen, manchmal ist es eine Situation, die uns Sorgen macht. Zum Beispiel haben wir Angst vor Krankheit, Problemen bei der Arbeit, Verrat an einem Ehepartner… Ein Kind hat möglicherweise Angst vor der Dunkelheit, der Grausamkeit von Erwachsenen oder anderen Kindern… In diesem Fall können unsere Ängste in der Form erscheinen eines „fabelhaften“ Wesens oder Objekts, bei dem jedoch die Merkmale einer beängstigenden Situation erraten werden. Angenommen, eine Krankheit oder Angst vor der Dunkelheit kann sich in Form eines ekelhaften Insekts “materialisieren”, kann die Figur des angeblichen Verräters vom Urheber der Schöpfung “wegsehen”. Gleichaltrige, die ein Kind schikanieren, „verwandeln“ sich in böse aussehende Zwerge. Die Figur einer Person, die den Patienten ständig verspottet und schikaniert, wird sicherlich ein aggressives, einschüchterndes Aussehen haben.

Wenn Sie zumindest verstehen, wie die Angst eines Menschen aussieht, können Sie bereits damit arbeiten. Beseitigen Sie entweder die Ursache von Angst und Unruhe oder ändern Sie Ihre Einstellung dazu. Nehmen wir an, wenn Sie Angst vor Hunden haben, versuchen Sie, sie zu überwinden, indem Sie in engen Kontakt mit diesen Tieren kommen, sie streicheln das ist auch eine Art die Psyche auszutricksen.

Umgang mit negativen Situationen

Viele Situationen verursachen bei uns keine Angst, sondern negative Emotionen. Angenommen, Beziehungen in der Familie, mit anderen, bei der Arbeit… Sie können versuchen, die Figuren zu gestalten, d.h. die Teilnehmer an der Situation, und dann beginnen, sie zu bewegen, indem Sie für jede Figur einen geeigneten Platz auswählen. Wenn alle an ihrem Platz sind, wird vielleicht deutlich, was wirklich passiert und wie man die Situation verändern kann, zum Beispiel Kontakt zu einem der Teilnehmer aufnehmen oder aussteigen – Beziehungen abbrechen, umziehen, Job kündigen.. .

Lies auch  Gesunder Lebensstil - 7 Mythen

Psyche austricksen die Vergangenheit aufarbeiten 

Oft hindert uns die Vergangenheit daran, glücklich zu leben. Angenommen, wir sind sehr beleidigt von jemandem, der lange aus unserem Leben verschwunden ist. Oder wir können ein traumatisches Ereignis nicht vergessen.

Wir können versuchen, die Menschen, die uns unserer Meinung nach Schaden zugefügt haben, und unseren Groll gegen sie zu formen – sagen wir, in Form eines riesigen aufgeblähten Tintenfischs… Wir können auch die Situationen reproduzieren, die unser Leben “ruiniert” haben, zumindest schematisch.

Wenn all diese „Last der Vergangenheit“ in Form einer gestalteten „Szene“ reproduziert wird, sollten Sie es neu erleben und darüber nachdenken, was Sie damals und was Sie jetzt ändern könnten.

Wenn Sie sich vorgenommen haben, alle Ihre Feinde zu modellieren, stellen Sie vielleicht fest, dass sie überhaupt nicht beeindruckend und mächtig sind, wie Sie es sich vorgestellt haben, sondern im Gegenteil erbärmlich und jämmerlich aussehen oder dass Sie keine besonderen Gefühle mehr für sie haben Sie.

In den meisten Fällen reicht es aus, eine Person oder Situation einfach „loszulassen“, weil sie nicht mehr in Ihrem Leben sind.

Psyche austricksen zur Zukunftsprogrammierung

Die Psyche austricksen ist für diejenigen geeignet, die leidenschaftlich von der Erfüllung ihrer Wünsche träumen oder im Gegenteil nicht wirklich verstehen, was sie wollen. Es kommt vor, dass sich eine Person die Zukunft in einem negativen Licht vorstellt.

Die “Materialisierung” Ihrer Wünsche wird Ihnen helfen, Pläne für die Zukunft festzulegen und zu korrigieren. Sie haben zum Beispiel einen Palast, eine Palme und sich selbst darunter gemeißelt. Ihr Traum ist es, reich zu werden und in einem teuren Resort Urlaub zu machen. Denken Sie darüber nach, was Sie tun können, um diesen Traum wahr werden zu lassen. Oder wollen Sie wirklich etwas anderes und ein Palast mit Palmen bereitet Ihnen keine Freude? Dann gestalte, was dich wirklich glücklich macht.

Lies auch  Pflanzenheilkunde: Was ist das?

Sie stellen Ihre eigene Zukunft als Haus dar, in dem eine einsame Gestalt sitzt – das sind Sie selbst. Vielleicht lohnt es sich also, das Haus mit Figuren zu füllen, die andere Menschen darstellen? Warum bist du dir so sicher, dass du den Rest deiner Tage alleine verbringen wirst?

Was die negativen Szenarien betrifft, so ist alles ist verstimmt. Wenn eine Person sicher ist, dass niemand sie braucht oder an ihr interessiert ist, wird dies höchstwahrscheinlich der Fall sein. Du willst, dass es anders wird? Lernen Sie, sich Menschen zu öffnen. „Schreiben“ Sie das Drehbuch für Ihre Zukunft um. Oder besser gesagt, formen Sie es!